Rubrik Investor Relations

+++ Ørsteds Green Bonds innerhalb von zehn Stunden vergriffen +++



Stand: 24.11.2017

Dong Energy will seine Energieerzeugung fast komplett auf Erneuerbare umstellen. Investoren haben sich Anfang November nun um die ersten beiden grünen Anleihen über 1,25 Milliarden Euro gerissen. Das Unternehmen betreibt weltweit die meisten Offshore-Windenergielagen und will bis 2023 komplett aus der Kohleverfeuerung austeigen.

Ørsted hat am 16. November zwei grüne Anleihe mit zwölfjähriger und tausendjähriger Laufzeit und einem Volumen von 750 Millionen Euro beziehungsweise 500 Millionen Euro angeboten. Die Nachfrage nach diesem Papier war fünf Mal höher als das Angebot.



Zurück zur News-Übersicht
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information zur Verwendung von Cookies in der Datenschutzerklärung
OK